Offene Stellen

IT-Fachkräfte werden immer gefragter:

  • Eine Studie von Bitkom verzeichnete im Jahr 2019 erstmals mehr als 100.000 offene Stellen für IT-Experten. Aktuell sind sogar schon mehr als 124.000 Stellen unbesetzt.
  • Innerhalb von zwei Jahren hat sich damit die Zahl der offenen Stellen mehr als verdoppelt, gerade auch in Bereichen, in denen Wirtschaftsinformatik-Kompetenzen gefragt sind.
  • Zwei Drittel der befragten Unternehmen erwarten, dass sich die Situation sogar noch verschärfen wird.

Entwicklungen

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse rücken zunehmend in den Fokus vieler IT-Berufe:

  • Viele Aufgabenbereiche von IT-Experten lösen sich von rein technischen Anwendungen und fokussieren sich stärker auch auf betriebswirtschaftliche Themen wie die Verbesserung von Geschäftsprozessen oder den effizienten Einsatz neuer, innovativer Technologien.
  • Eine Studie von Bitkom belegt diese neue Entwicklung in der IT-Branche: Bereits knapp ein Drittel aller IT-Experten werden speziell an der Schnittstelle zu betriebswirtschaftlichen Themen gesucht.
  • Die aktuelle Capgemini-Umfrage zeigt, dass sogar 43% der Befragten eine Zweiteilung der IT-Branche zum einen in eine stark technisch orientierte Informatik und zum anderen in die Wirtschaftsinformatik mit starken betriebswirtschaftlichen Bezügen erwarten. Wirtschaftsinformatiker werden daher in Zukunft weiterhin an Bedeutung gewinnen und immer stärker nachgefragt werden.

Gehälter

Das Studium Information Systems / Wirtschaftsinformatik an der Universität lohnt sich auch finanziell:

  • Gehälter in der IT-Branche liegen laut zahlreichen Studien weit über dem Durchschnitt. Innerhalb der Branche liegen die Gehälter von Absolventen des Studiengangs Information Systems / Wirtschaftsinformatik im Spitzenbereich.

  • Absolventen mit einem Bachelor oder Master einer Universität verzeichnen meist ein höheres Einstiegsgehalt als Absolventen von Fachhochschulen.

  • Leitende Positionen werden ebenfalls weit häufiger von Absolventen der Universitäten besetzt als von Absolventen der Fachhochschulen. D. h. die Karriereentwicklungschancen sind für Absolventen des Studiengangs Information Systems / Wirtschaftsinformatik hervorragend.