Teresa Geiger

Ich habe mich für den Master in Wirtschaftsinformatik entschieden, weil neue Technologien und Digitalisierung für mich die wichtigsten Aspekte sowohl der Gegenwart als auch der Zukunft sind, ich aber zudem auch die Unternehmensstrukturen und -prozesse kennen lernen und verstehen will.


Ich habe mich für den Master in Wirtschaftsinformatik entschieden, weil neue Technologien und Digitalisierung für mich die wichtigsten Aspekte sowohl der Gegenwart als auch der Zukunft sind, ich aber zudem auch die Unternehmensstrukturen und -prozesse kennen lernen und verstehen will.

Da ich im Bachelor BWL studiert habe, hatte ich zuvor großen Respekt vor dem Informatikteil des Masterstudiengangs. Jedoch ist dieser durch die Vermittlung der Studieninhalte und die individuelle Wahl der der Module gut zu schaffen.

 

Studieninhalte: Wie setzen sich die Inhalte des Studiums zusammen?

Das Studium setzt sich aus zwei Pflichtmodulgruppen, zwei aus drei Schwerpunktmodulgruppen und einer Wahlmodulgruppe mit freier Modulwahl und aus Forschungsmodulen wie Seminaren und der Masterarbeit zusammen.

Abgesehen von den wenigen Pflichtmodulgruppen kann alles relativ frei gewählt und das Studium somit flexibel und individuell gestaltet werden. Je nach Zusammenstellung ist der Wirtschaftsinformatik-Master eine sehr gute Grundlage für verschiedenste Berufswünsche.

Mein Studium besteht neben den Pflicht- und Forschungsmodulen aus der Schwerpunktmodulgruppe „Management der Informationssysteme (Business Information Systems)“ und der Wahlmodulgruppe mit freier Modulwahl.

Die darin vermittelten Inhalte sind einerseits methodisch und andererseits sehr praxisnah und aktuell gestaltet.

 

Lehrveranstaltungen: Wie werden die Inhalte vermittelt?

Die Modulinhalte werden i. d. R. durch eine Vorlesung und eine zusätzliche Übung vermittelt. Vertieft werden die Inhalte häufig durch studienbegleitende Leistungen in Form von Gruppenarbeiten, wobei der Aufwand nicht zu unterschätzen ist, es aber auch richtig Spaß macht. Teilweise runden auch Gastvorträge von Praktikern die Veranstaltungen ab.

 

Lehrende: Wie ist der Kontakt zu den Lehrenden?

Die Professoren und Dozenten sind freundlich und offen für Rückfragen sowohl während als auch außerhalb der Veranstaltungen.

 

Umgebung: Die Studentenstadt Regensburg

Regensburg ist eine tolle Studentenstadt, wie man sie sich wünscht als Student, mit vielen Bars und anderen Freizeitmöglichkeiten.

 

Empfehlung

Ich kann das Studium auf jeden Fall  aufgrund der Flexibilität und der Einblicke in verschiedenste Bereiche aus der IT und in generelle Unternehmensstrukturen empfehlen.