Johann Dechant (Trachten24 GmbH)

..., weil die Universität Regensburg im Bereich Wirtschaftsinformatik einen hervorragenden Ruf besitzt.
Geschäftsführer, 27, Zeitlarn, Abschluss M.Sc. Wirtschaftsinformatik 2011


Warum haben Sie sich dazu entschlossen Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg zu studieren?

Weil die Universität Regensburg im Bereich Wirtschaftsinformatik einen hervorragenden Ruf besitzt. Desweiteren bietet die Stadt Regensburg an sich eine Menge Vorzüge.

Mit welchen Themen haben Sie sich während des Studiums schwerpunktmäßig beschäftigt? (Studienschwerpunkte, Praktika, Seminar-/Abschlussarbeiten, …)

IT-Security sowie Single-Sign-On Systeme

Wie schnell haben Sie nach dem Studium eine Stelle gefunden? Wie hat Ihnen Ihr Studium dabei geholfen?

Das Studium war für mich das optimale Sprungbrett zur „Selbstfindung“, in welchem Bereich ich einmal tätig werden möchte.
Ich eröffnete nach dem Studium mehrere Onlineshops, mit dem Ziel im E-Commerce Fuß zu fassen.

Wie helfen Ihnen die im Studium erworbenen Kenntnisse bei ihrer jetzigen Tätigkeit?

Das Studium war mehr oder weniger ein Wegweißer zur Selbstständigkeit. Es vermittelt Grundlagen, spezifische Inhalte müssen jedoch selbst erlernt werden.

Was würden Sie Schülern sagen, die sich überlegen, Wirtschaftsinformatik an der Uni Regensburg zu studieren?

Wer sich für IT interessiert Ja, ansonsten Nein!
Sollte Interesse für diesen Bereich bestehen kann man sein „Hobby zum Studium machen“, wenn auch nicht alle Inhalte interessieren. Aber wo gibt es das schon! ;)